05.08.21
Tickets Stoffe: »Für ein Leben«, Woraus besteht die Gegenwartsliteratur? in Berlin

Stoffe: »Für ein Leben« Woraus besteht die Gegenwartsliteratur? 05.08.21 in Berlin, Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Donnerstag 05.08.21
Einlass: 18:30, Beginn: 19:30
Literarisches Colloquium Berlin e.V., Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Tickets zu Stoffe: »Für ein Leben« Berlin


Informationen

WICHTIG

für alle Ticketinhaber · innen: Entsprechend unseres Hygieneplans zur Covid19-Prävention benötigen Sie für die Teilnahme an den Veranstaltungen einen Nachweis über eine vollständige Impfung (2 Wochen zurückliegend), ein negatives PCR- oder Antigen-Schnelltest-Ergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist, bzw. einen Nachweis über Ihre Genesung (nicht älter als 6 Monate).

für Inhaber · innen  von Allwettertickets: Für den Fall der Verlegung der Veranstaltung wegen schlechten Wetters in die Innenräume des LCB behält diese Karte ihre Gültigkeit. 

für Inhaber · innen  von Gutwettertickets: sollte die Veranstaltung nach drinnen verlegt werden müssen, melden wir uns am Tag der Veranstaltung bis 13 Uhr per Mail mit einer Absage. In diesem Fall wird die Vorauszahlung automatisch rückerstattet. Ebenfalls wird das Ticket erstattet, wenn die Veranstaltung draußen wegen schlechten Wetters abgebrochen werden muss


Bitte beachten Sie die geltenden Mindestabstände.

Leider können wir keine Speisen anbieten und Getränke nur in Flaschen ausgeben.


https://lcb.de/hinweise-zum-besuch-der-veranstaltungen


Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


OPEN AIR VOR ORT (bei schlechtem Wetter im Saal)
Woraus besteht die Gegenwartsliteratur?
Buchpremiere »Für ein Leben« (C.H. Beck, 2021)
Ulrich Woelk im Gespräch mit Natascha Freundel
über seinen Roman und den Stoff ›Der Wedding‹ 


Eingebettet in die Geschichte von Niki und Lu erzählt Ulrich Woelk in seinem weit ausgreifenden Roman »Für ein Leben« (C.H. Beck, 2021) eine deutsche Geschichte der letzten fünfzig Jahre und berichtet von sehr unterschiedlichen Lebensentwürfen. Was ist die verborgene Spielregel unseres Lebenslaufes und wer sind wir, wenn wir lieben? 2019 wurde das Manuskript des Romans mit dem Alfred-Döblin-Preis ausgezeichnet, nun ist die Vorfreude auf das Buch groß. Mit Natascha Freundel von rbbKultur spricht Ulrich Woelk bei der Buchpremiere über seinen neuen Roman und die Stoffe ›Der Wedding‹ und ›Ruhepause. Russland 1950‹.

Foto ©Bettina Keller